Abdon ben Hillel

Abdon (hebräisch עַבְדּוֹן, dienstbereit), der Sohn des Hillel aus Piraton, war der 10. Richter Israels, der im Buch der Richter aufgezählt wird. Abdon gehörte zum Stamm Ephraim. Er soll 40 Söhne und 30 Enkel gehabt haben, die auf 70 Eselsfüllen geritten seien. Abdon habe Israel acht Jahre lang beherrscht. Nach seinem Tod sei er am Amalekiterberg im Lande Ephraim beerdigt worden. Über seine Taten berichtet die Bibel nichts. (Ri 12,13-15 )

VorgängerAmtNachfolger
ElonRichter Samson
Die Richter Israels
Buch der Richter

1. Buch Samuel

Abdon

Abdon ist der Name, Familienname bzw. Namensbestandteil folgender Personen:

Abdon ben Hillel (13./12. Jh. v. Chr.), Person aus dem biblischen Buch der Richter

Abdon († um 250 n. Chr.), persischer Märtyrer, siehe Abdon und Sennen

Bonifacio Abdon (1876–1944), philippinischer Geiger, Musikpädagoge, Komponist und Dirigent

Liste biblischer Personen/A

Diese Liste biblischer Personen führt Eigennamen von Personen auf, die in der Bibel vorkommen. Sie ist nach dem Alphabet auf mehrere Seiten aufgeteilt. Angegeben sind jene Bibelstellen, in denen die Person zuerst genannt wird. Namen von Orten, Bergen, Flüssen, Seen, Meeren, Inseln, Heiligtümern, Ländern, Völkern finden sich in der Liste geographischer und ethnographischer Bezeichnungen in der Bibel.

Liste der Richter Israels

Die Liste der Richter Israels listet alle Richter der Israeliten (ca. 1300 v. Chr. – ca. 1025 v. Chr.), über die im Tanach berichtet wird, auf:

Mose

Josua, der Sohn Nuns

Otniël

Ehud

Schamgar

Debora (weiblich)

Barak

Gideon

Abimelech (König)

Tola

Jaïr

Jiftach

Ibzan

Elon

Abdon ben Hillel

Simson

Eli

Samuel

In anderen Sprachen

This page is based on a Wikipedia article written by authors (here).
Text is available under the CC BY-SA 3.0 license; additional terms may apply.
Images, videos and audio are available under their respective licenses.