1771

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert |
| 1740er | 1750er | 1760er | 1770er | 1780er | 1790er | 1800er |
◄◄ | | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 | 1771 | 1772 | 1773 | 1774 | 1775 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog · Musikjahr

1771
Markgraf Karl Friedrich von Baden
Markgraf Karl Friedrich
regiert die gesamte
Markgrafschaft Baden.
Marie Sophie von La Roche, Gemälde von Georg Oswald May, 1778
Sophie von La Roche
veröffentlicht die Geschichte des Fräuleins von Sternheim.
Der Abtransport der Hiaslbande aus Osterzell
Der Bayerische Hiasl wird festgenommen und hingerichtet.
1771 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1219/20 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1763/64 (Jahreswechsel 11./12. September)
Bengalischer Solarkalender 1176/77 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1827/28 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 2314/15 (südlicher Buddhismus); 2313/14 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 74. (75.) Zyklus

Jahr des Metall-Hasen 辛卯 (am Beginn des Jahres Metall-Tiger 庚寅)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1133/34 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4104/05 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1149/50 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1184/85 (15./16. April)
Jüdischer Kalender 5531/32 (8./9. September)
Koptischer Kalender 1487/88 (11./12. September)
Malayalam-Kalender 946/947
Seleukidische Ära Babylon: 2081/82 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2082/83 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1827/28 (Jahreswechsel April)

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Europa

Gustav III by Alexander Roslin - no frame (Nationalmuseum, 15330)
Gustav III. von Schweden

Falklandinseln

Nordamerika

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

Kultur

Bildende Kunst

Angelika Kauffmann Anne Loudoun Lady Henderseon of Fordell 1771
Bildnis Anne Loudoun

Literatur

Geschichte des Fräuleins von Sternheim
Titelblatt der Erstausgabe des ersten Teils

Musik und Theater

Salieri Armida Ouvertüre
Beginn der Ouvertüre zu Salieris Armida in der autographen Partitur

Gesellschaft

Religion

Mission San Gabriel 4-15-05 6611
Mission San Gabriel Arcángel

Katastrophen

  • Große Hungersnot in Deutschland, in deren Folge der Kartoffelanbau nachhaltig von einigen aufgeklärten Herrschern gefördert wird

Geboren

Januar bis April

WP Richard Trevithick.jpg&filetimestamp=20080212225306&
Richard Trevithick
CarlPhilippFuerstZuSchwarzenberg
Karl Philipp Fürst zu Schwarzenberg

Mai bis August

September bis Dezember

Mungo Park portrait
Mungo Park
Alois Senefelder2
Alois Senefelder 1834

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Gestorben

Todesdatum gesichert

Adolf Fredrik by Lorens Pasch d.y. - no frame (Nationalmuseum, 15309)
Adolf Friedrich von Schweden

Genaues Todesdatum unbekannt

Adolf Friedrich (Schweden)

Adolf Friedrich (* 14. Mai 1710 in Gottorf; † 12. Februar 1771 in Stockholm) war König von Schweden von 1751 bis 1771.

Andrew Beirne

Andrew Beirne (* 1771 in Dangan, County Roscommon, Irland; † 16. März 1845 in Gainesville, Alabama) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1837 und 1841 vertrat er den Bundesstaat Virginia im US-Repräsentantenhaus.

Ephraim King Wilson (Politiker, 1771)

Ephraim King Wilson (* 15. September 1771 bei Snow Hill, Worcester County, Maryland; † 2. Januar 1834 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker. Er war der Vater von William Sydney Wilson, einem konföderierten Politiker und Offizier in der Konföderiertenarmee, und Ephraim King Wilson, einem US-Senator.

Wilson graduierte 1790 am Princeton College, studierte Jura und wurde dann 1792 als Anwalt zugelassen. Anschließend eröffnete er eine eigne Anwaltspraxis in Snow Hill. Jahre später entschloss er sich eine politische Laufbahn einzuschlagen. Er wurde als Jackson-Demokrat in den 20. und den 21. US-Kongress gewählt, wo er den achten Wahldistrikt von Maryland vertrat. Wilson verblieb dort vom 4. März 1827 bis zum 3. März 1831. Nach einer fehlgeschlagenen Nominierung für den 22. US-Kongress kehrte er zu seiner Tätigkeit in seiner Anwaltspraxis zurück, die er bis zu seinem Tod 1834 nachging. Anschließend wurde er auf dem Friedhof der Makemie Memorial Presbyterian Church in Snow Hill beigesetzt.

George C. Maxwell

George Clifford Maxwell (* 31. Mai 1771 im Sussex County, Provinz New Jersey; † 16. März 1816 in Flemington, New Jersey) war ein US-amerikanischer Jurist und Politiker. Zwischen 1811 und 1813 vertrat er den Bundesstaat New Jersey im US-Repräsentantenhaus.

George Clinton junior

George Clinton junior (* 6. Juni 1771 in New York City; † 16. September 1809 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1805 und 1809 vertrat er den Bundesstaat New York im US-Repräsentantenhaus.

Jeremiah Morrow

Jeremiah Morrow (* 6. Oktober 1771 in Gettysburg, Pennsylvania; † 22. März 1852 in Lebanon, Ohio) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratisch-Republikanische Partei) und von 1822 bis 1826 der neunte Gouverneur von Ohio. Diesen Bundesstaat vertrat er außerdem in beiden Kammern des Kongresses.

John Dennis (Politiker, 1771)

John Dennis (* 17. Dezember 1771 im Worcester County, Maryland; † 17. August 1806 in Philadelphia, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1797 und 1805 vertrat er den Bundesstaat Maryland im US-Repräsentantenhaus.

John McKee

John McKee (* 1771 in Rockbridge County (damals Teil von Augusta County), Virginia; † 12. August 1832 nahe Boligee, Alabama) war ein US-amerikanischer Politiker.

John Patterson (Politiker)

John Patterson (* 10. Februar 1771 in Little Britain, Lancaster County, Pennsylvania; † 7. Februar 1848 in St. Clairsville, Ohio) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1823 und 1825 vertrat er den Bundesstaat Ohio im US-Repräsentantenhaus.

John Test

John Test (* 12. November 1771 in Salem, Salem County, New Jersey; † 9. Oktober 1849 bei Cambridge City, Indiana) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1823 und 1831 vertrat er zwei Mal den Bundesstaat Indiana im US-Repräsentantenhaus.

Jonathan Russell

Jonathan Russell (* 27. Februar 1771 in Providence, Rhode Island; † 17. Februar 1832 in Milton, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Diplomat und Politiker. Zwischen 1821 und 1823 vertrat er den Bundesstaat Massachusetts im US-Repräsentantenhaus.

Karl Friedrich (Baden)

Karl Friedrich von Baden (* 22. November 1728 in Karlsruhe; † 10. Juni 1811 ebenda) war Markgraf von Baden-Durlach (1738–1771), Markgraf von Baden (1771–1803), Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches (1803–1806); offiziell „Markgraf zu Baden und Hochberg, Herzog zu Zähringen, des hl. Römischen Reichs souveräner Kurfürst, Pfalzgraf bei Rhein, Landgraf im Breisgau, zu Sausenberg und in der Ortenau usw.“ erster Großherzog von Baden (1806–1811); offiziell „Großherzog von Baden, Herzog von Zähringen“.Mit 73 Jahren Amtszeit ist er einer der am längsten regierenden Monarchen der Geschichte.

Liste der Mitglieder der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina/1771

Die Liste der Mitglieder der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina für 1771 enthält alle Personen, die im Jahr 1771 zum Mitglied ernannt wurden. Insgesamt gab es 16 neu gewählte Mitglieder.

Markgrafschaft Baden

Die Markgrafschaft Baden ist ein historisches Territorium im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation. Sie wurde 1112 bereits so genannt und existierte zunächst bis zur Teilung 1535 in die Markgrafschaft Baden-Durlach und die Markgrafschaft Baden-Baden. 1771 lebte sie mit deren Wiedervereinigung wieder auf, bis sie 1803 im Kurfürstentum und 1806 im Großherzogtum Baden aufging. Das regierende Haus Baden war mit den Zähringern stammverwandt.

Philip Miller

Philip Miller (* 1691 in Deptford oder Greenwich; † 18. Dezember 1771 in Chelsea, London) war ein englischer Gärtner und Botaniker. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Mill.“

Richard Cutts

Richard Cutts (* 28. Juni 1771 in Saco, Massachusetts; † 7. April 1845 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1801 und 1813 vertrat er den Bundesstaat Massachusetts im US-Repräsentantenhaus.

Samuel Swan

Samuel Swan (* 1771 bei Scotch Plains, New Jersey; † 24. August 1844 in Bound Brook, New Jersey) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1821 und 1831 vertrat er den Bundesstaat New Jersey im US-Repräsentantenhaus.

Thomas Kenan

Thomas Kenan (* 26. Februar 1771 in Kenansville, Duplin County, North Carolina; † 22. Oktober 1843 bei Selma, Alabama) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1805 und 1811 vertrat er den Bundesstaat North Carolina im US-Repräsentantenhaus.

William Chetwood

William Chetwood (* 17. Juni 1771 in Elizabeth, New Jersey; † 17. Dezember 1857 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker. In den Jahren 1836 und 1837 vertrat er den Bundesstaat New Jersey im US-Repräsentantenhaus.

In anderen Sprachen

This page is based on a Wikipedia article written by authors (here).
Text is available under the CC BY-SA 3.0 license; additional terms may apply.
Images, videos and audio are available under their respective licenses.